Aufmerksame Passanten haben es längst gemerkt: Am historischen Rathaus der Maastadt zeigen jetzt digitale Leuchtziffern an, was die Uhr geschlagen hat. Die rastlose Installation von Ines den Rooien ist ein neues Projekt der Stichting De Nis. Die Initiative für Kunst im Öffentlichen Raum bespielt seit Jahren die Nischen in der Rathausfassade und sorgte zuletzt mit einem riesigen Affenschädel an der Rathausrückseite für Begeisterung, aber auch hitzige Diskussionen.

Das alte Rathaus hat bereits eine Sonnen- und eine Turmuhr. Die digitale Uhr, die jetzt so schön mit der Renaissance-Architektur kollidiert, hängt dazwischen, in der Nische der Frontfassade und besteht aus vier vertikalen Blöcken mit jeweils zwei Zeichen. Auf dem oberen Block ist die Stunde abzulesen, der zweite zeigt die Minuten, der dritte die Sekunden an. Der vierte Block hingegen scheint nur noch zu flackern, so schnell rasen die Zehntelsekunden dahin.

Weiter lesen...

(Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern)

Klicken Sie hier für ein video.

Website:
www.inesdenrooijen.nl